3 February 2020

2 Min. Lesezeit

inside ubisoftstudio updates

Ubisoft übernimmt Anteile am Mobilspiel-Studio Kolibri Games

Ubisoft hat 75 % des berliner Entwicklers Kolobri Games erworben. Das Studio, das für seine Erfahrung im Bereich mobiler Free-to-play-Spiele bekannt ist, gehört zu den führenden Studios im Bereich der „Idle“-Games und veröffentlicht den Idle Miner Tycoon, der von über 104 Millionen Spielern heruntergeladen wurde. Das fast 100 Personen umfassende Team zeigt viel Hingabe für sein Spiel und hat seit der Veröffentlichung über 160 Inhaltsupdates herausgebracht.

„Mit der Übernahme von Kolibri Games stärken wir unsere Position in diesem Bereich“ sagt Jean-Michel Detoc, Executive Director bei Ubisoft Mobile. “Ein führendes Unternehmen in diesem Segment, dessen Aushängeschild Idle Miner Tycoon seit 2016 stetig wächst. Wir freuen uns, dass dieses großartige Team, das für die Langlebigkeit seines Flaggschiff-Titels anerkannt ist, zu Ubisoft kommt.“

„Ubisoft ist ein immens kreatives Unternehmen und eine der stärksten Marken der Spieleindustrie. Wir fühlen uns geehrt, dass wir eingeladen wurden, dieser fantastischen Familie beizutreten“, sagt Daniel Stammler, Co-CEO und Mitgründer von Kolibri Games. „Dies markiert einen Höhepunkt in der Geschichte unseres jungen Unternehmens und ermöglicht uns, unsere Entwicklung zu erweitern.“

Die Übernahme wurde am 31. Januar vollendet. Die Vereinbarungen geben Ubisoft die Option, seine Beteiligung an Kolibri Games in den nächsten vier Jahren schrittweise auf 100% zu erhöhen.