11 May 2022

4 Minuten Lesezeit

ghost recon breakpointrainbow six extractionrainbow six siegethe division

Ubisofts taktische Verbesserungen in Tom-Clancy-Spielen

Von Anbeginn haben Spiele aus der Tom-Clancy-Spielereihe, die sich an strategische Spieler:innen richtet, ihre Spuren in der Shooter-Games-Community hinterlassen. Im Laufe der Jahre haben sich diese Spiele an drei Grundpfeilern orientiert, auch wenn sich die Erzählungen zu unterscheiden begannen: Techno-Thriller-Töne, eine klare und gegenwärtige Gefahr und ein Zeitrahmen, der nicht heute, sondern morgen spielt. Um diese Säulen aufrecht und das Gameplay für die Community spannend zu halten, stehen bei Tom-Clancy-Spielen taktische Innovationen im Vordergrund. Zur Feier des Ubisoft Stores bieten wir bis zu 75 % Rabatt auf ausgewählte Spiele von Tom Clancy an. Hier findest du eine Übersicht über jene Versionen, die im Laufe der Jahre, ihre Zeichen hinterlassen haben.

Als Rainbow Six Siege 2015 veröffentlicht wurde, war es das erste Spiel der Rainbow Six-Reihe, die sich allein auf Online-Mehrspieler konzentrierte und neue Funktionen implementierte, die Verstohlenheit und taktisches Vorgehen ermutigten. Die Geiselrettung wurde in das Design mit aufgenommen, wobei die Entwickler:innen sogar reale Krisen studiert haben, was die Spieler:innen ermutigte, kreativer zu denken als es sonst in einem reinen Shooter Game notwendig ist. Die Funktion „Keine Wiederbelebung“ bedeutet, dass ausgeschiedene Teamkamerad:innen ihrem Team nicht mehr helfen können, was zu einem taktischeren Spielstil führt. In den letzten sechs Jahren hat Ubisoft die Community von Rainbow Six Siege unterstützt, in dem es das Spiel stetig mit neuen Operator, Werkzeugen und Season Passes versorgt hat.

Dort wo sich Rainbow Six Siege stark auf ein PvP-Erlebnis konzentriert, versetzt Rainbow Six Extraction, der aktuelle Ableger in dieser Reihe, Spieler:innen in ein PvE-Szenario, bei dem diese gegen eine Alien-Invasion antreten. Extraction hat den Schwerpunkt von Taktik und Verstohlenheit von Rainbow Six erweitert, indem es wissenschaftliche Ziele hinzufügt, bei denen die REACT-Operator oft nicht töten, sondern Proben sammeln müssen. Wenn in Extraction ein Feuergefecht beginnt, werden oft Horden feindlicher Archaeen angelockt, was meist zu einem gescheiterten Übergriff führt. Ausgeschaltete Operator sind erst wieder spielbar, wenn sie in einem späteren Einsatz gerettet werden. Darüber hinaus besteht jede Partie aus drei Bereichen. Zwischen den Spielphasen, müssen die Spieler:innen entscheiden, ob sie den Einsatz fortführen möchten und damit riskieren, ihren ausgestatteten Operator zu verlieren oder eine verfrühte Evakuierung anzufordern.

The Division ist Tom Clancys Vorstoß in die Welt der MMO-Spiele und ermöglicht es Spieler:innen, ein verfallendes Manhattan allein oder als Trupp im Online-Multiplayer zu erobern. Das Spiel legt den Schwerpunkt auf taktisches Gameplay, so dass Deckung und das geschickte Angreifen des Gegners ein entscheidender Teil des Sieges sind. Ein offener Kampf führt schnell zur Niederlage. Außerdem wurde die Dark Zone eingeführt, in der Spieler:innen gegeneinander antreten und nur mit den besten Gadgets und Waffen ausgestattet sind. Im Nachfolger The Division 2 wurden die offene Spielwelt und Koop-Elemente beibehalten, während die Waffen und Werkzeuge aufgewertet wurden, um das taktische Erlebnis im Spiel weiter zu verstärken.

In Ghost Recon Wildlands können die Spieler:innen wählen, wie sie das Spiel erleben möchten. Sie können offensive oder defensive Manöver planen. Die Observierung vor der Aktion ist aber immer noch ein Schlüsselelement für den Erfolg. Das Spiel hat außerdem einen Tag-Nacht-Zyklus eingeführt, bei dem Gegner bei Tag leichter auszumachen sind, Die Chance auf das Gelingen von verstohlenen Einsätzen bei Nacht aber deutlich höher liegt. Ghost Recon Wildlands hat dem Spiel einen Hordenmodus spendiert, bei dem Teams aus vier Spieler:innen gegen immer schwerer werdende Gegnerwellen antreten. Im Nachfolger Ghost Recon Breakpoint wurden die Grenzen noch weiter gefasst, indem ein Überlebenselement eingeführt wurde. Das Sammeln von Informationen ist hierbei notwendig, um die Story voranzutreiben. In Breakpoint sind eine Vielzahl von Waffen und Werkzeugen hinzugekommen, um den Spieler:innen zu helfen, ihre Umgebung zu ihrem Vorteil zu nutzen, so wie ein Schweißbrenner, Gasgranaten und EMP-Granaten. Darüber hinaus können die Spieler:innen Leichen tragen und verstecken, um nicht entdeckt zu werden.

Du kannst alle sechs Titel im Ubisoft Store erleben. Dort sind sie zwischen 11. – 15. Mai bis zu 75 % reduziert. Schau dir die aktuelle Saison, Demon Veil an, um mehr über Rainbow Six Siege zu erfahren oder lies mehr über das kürzlich erschienene Rainbow Six-Mobilspiel.