10 February 2021

8 Minuten Lesezeit

peoplestudio updatesnews

Die Zukunft von Ubisoft in Vietnam

Die Feierlichkeiten zum Neujahr 2021 dauern bei Ubisoft noch immer an: Die Studios weltweit teilen ihre Kulturen mit der globalen Ubisoft-Community. Dieses Jahr führt Ubisoft eine neue Tradition in den Feiertagskalender ein, denn das neue Studio in Da Nang, Vietnam, feiert sein erstes Tết-Fest - das vietnamesische Neujahr.

Unter den Papierlampions und den glänzenden rot-goldenen Girlanden wärmt sich der múa lân (vietnamesischer Löwe) für die Parade auf und die Mitarbeiter des Studios in Da Nang aus Vietnam und neun anderen Ländern bereiten sich auf die Feier zu unserer fast einjährigen Zusammenarbeit und unseren gemeinsamen Errungenschaften seit der Eröffnung des Studios im April 2020 vor. Da das Studio bald ein Jahr alt wird, haben wir HR Manager Pham Thi Hien Thu, Product Manager Luu Minh Duc und Content Director Alexis Denance gebeten, ihre Erfahrungen der letzten 10 Monate mit uns zu teilen und uns einen Ausblick auf die Zukunft von Ubisoft in Vietnam zu geben.

Frohes neues Jahr! Das Studio Ubisoft Da Nang wurde vor knapp einem Jahr eröffnet; wie lautet das Feedback vom vietnamesischen Fachpersonal?

Pham Thi Hien Thu: Chúc mừng năm mới! Vietnam ist ein junges und dynamisches Land, in dem es kreative und technische Talente im Überfluss gibt. In den letzten Jahren wurden viele Studios aus kreativen Branchen hier eröffnet und gedeihen prächtig; Ubisoft ist also zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um ein komplettes Studio zu eröffnen und nicht nur outzusourcen.

Die Eröffnung eines Ubisoft-Studios in Da Nang wurde von vielen im ganzen Land freudig begrüßt! Wir haben über 2000 Bewerbungen erhalten und viele unserer Teammitglieder sind aus Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt hergezogen, um sich uns in Da Nang anzuschließen. Die Lebensqualität hier ist bekanntlich eine der besten in ganz Asien. Viele dieser Mitarbeiter haben uns gesagt, dass es schon lange ihr Ziel war, für Ubisoft zu arbeiten, und wir haben sowohl alte Hasen aus der Branche als auch vielversprechende junge Talente eingestellt. Wir haben es geschafft, das Studio trotz der Herausforderungen durch die Pandemie aufzubauen, welche erstaunlich gut von den hiesigen Behörden gehandhabt wurde. Unser Unternehmen ist sehr attraktiv für Hochschulabsolventen und Milliennials vor Ort, die es kaum erwarten können, an ihren liebsten Marken von Ubisoft zu arbeiten.

Rabbids Wild Race screenshot

Für welche Positionen stellt das Studio derzeit ein und wie findet man passende Mitarbeiter in Vietnam?

PTHT: Vietnam hat eine junge Bevölkerung und es schließen jährlich 50 000 Studenten ein Studium im IT-Bereich ab. Wir arbeiten mit örtlichen Universitäten zusammen und sind auf Jobmessen vertreten. Die hiesigen Behörden und Medien sind ebenfalls eine große Unterstützung, da sie die Technologiebranche hier vorantreiben wollen. Es gibt zahllose sehr talentierte Entwickler und Designer. Da die Viedospielindustrie noch in den Kinderschuhen steckt, ist es allerdings eine Herausforderung, Spezialisten für z. B. Game Design oder Live Operations zu finden. Wir holen außerdem internationale Experten dazu, um das wichtige Wissen und die Fähigkeiten weiterzuentwickeln, die zum Kreieren von Spielen nötig sind.

pic2

Wir haben schon Mitarbeiter mit 10 verschiedenen Nationalitäten hier im Studio und stellen weiterhin aktiv in allen Bereichen ein: Game Designer, Artists, Entwickler und so weiter. Momentan haben wir über 20 Ausschreibungen, sowohl für Junior- als auch für Senior-Positionen. Hauptsächlich suchen wir nach Teamplayern, die sich uns anschließen möchten, Herausforderungen angehen und gemeinsam Neues erschaffen wollen - und da wir hier in Da Nang sind, sollten sie außerdem bereit sein, Unbekanntes zu entdecken, zu feiern und zu schmecken!

Seit der Eröffnung hat sich Ubisoft Da Nang darauf konzentriert, Pionierarbeit in einem neuen Segment für Ubisoft zu leisten - HTML5 Social Gaming - und zwar mit Ubisoft Nano. Wie geht diese Mission voran?

Luu Minh Duc: Es ist eine wirklich spannende Herausforderung! Der Social-Gaming-Sektor boomt und HTML5 ermöglicht es uns, Spiele für ein sehr breites Publikum zu entwickeln. Die Idee dahinter ist die Zugänglichkeit; HTML5-Spiele können in jede native App oder Website eingebettet werden, sodass unsere Marken ein riesiges und bisher nicht erschlossenes Publikum auf PC und Handy erreichen können. So können wir unsere Ubisoft-Welten und Spielereihen den riesigen Communities aus Web-Gamern auf wachsenden Portalen wie Poki oder Crazygames näher bringen. Wir arbeiten mit einer Technologie, durch die unsere Spiele technisch gesehen überall laufen können, vom Internet über soziale Apps und native App Stores bis hin zu Unterhaltungssystemen in Flugzeugen!

Wir haben schon drei Web-Spiele entwickelt und gestartet, die von über fünf Millionen Spielern gespielt werden: Rabbids Wild Race, Trackmania Blitz und Hungry Shark Arena. Diese rollen wir auch in großen sozialen Apps aus, die in diesem Bereich ein starkes Wachstum zeigen. Wir setzen sie auf dutzenden führenden Plattformen ein, zum Beispiel auf Douyin, der chinesischen Version von TikTok; VK, dem wichtigsten russischen sozialen Netzwerk; und bald werden sie auch auf westlichen Plattformen wie Facebook, Snapchat usw. spielbar sein.

Es ist ein tolles Gefühl, als Entwicklerstudio den Markt so direkt anzugehen und so persönlich mit den Spielern und der Community zu interagieren. Gleichzeitig ist es auch eine extreme Herausforderung, da wir alle möglichen Geräte, Bildschirmgrößen und technischen Gegebenheiten unterstützen und natürlich insbesondere dafür sorgen müssen, dass unsere Spiele für jeden spielbar und nutzerfreundlich sind.

TrackMania Blitz screenshot

Worauf konzentriert ihr euch momentan?

LMD: Das Segment der HTML5-Spiele zeigt großes Wachstumspotenzial. Während dieser ersten Saison haben wir uns darauf konzentriert, die richtigen Leute zu finden und Teams aufzubauen, die etwas ganz Neues schaffen wollen. Jetzt geht es uns darum, unsere Pipelines und spielübergreifenden Funktionen umzusetzen und die Voraussetzungen zu schaffen, um die Veröffentlichung von etwa 10 Ubisoft Nano-Spielen pro Jahr zu ermöglichen - alle davon soziale Mehrspieler-Spiele, die durch Werbung finanziert werden und auf Ubisoft-Titeln aufbauen. Spiele zu machen, die überall spielbar und zugleich nutzerfreundlich sind, ist die beste Waffe von Ubisoft Nano, um auf die gewaltige Fragmentierung dieses Segments zu reagieren.

Momentan konzentrieren wir uns darauf, die erste Saison an Ubisoft Nano-Titeln weltweit auszurollen. Wir haben bereits 5 Millionen Spieler in den drei Spielen begrüßt, die wir auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht haben.

Inzwischen arbeiten wir natürlich schon an der nächsten Saison für Ubisoft Nano mit drei neuen Spielen, in denen wir uns ein paar der bekanntesten Spielereihen von Ubisoft ausleihen. Diese Titel werden Ende März auf unserer Nano-Website verfügbar sein.

Abgesehen von der Entwicklung weiterer Spiele werden wir außerdem ein neues System mit echten Preisen ankündigen, die man gewinnen kann, sowie eine Ubisoft Nano App für Mobilgeräte und eine brandneue Website.

Hungry Shark Arena screenshot

Wir haben gehört, dass ihr eventuell auch an einem anspruchsvollen Projekt für PC/Konsole arbeitet. Ist da was dran?

Alexis Denance: Wir können noch nicht viel dazu sagen, da wir erst in der Konzipierung sind und noch immer neue Mitarbeiter für unser Kernteam einstellen. Wir suchen vielversprechende Talente, um mit den besten Voraussetzungen zu starten.

Es ist noch ein Traum, aber auch eine große Chance, in Vietnam an einem solchen Projekt zu arbeiten. Eine der größten Stärken von Vietnam ist das Design, dank mehrerer Jahrzehnte, in denen Arbeit für viele AAA-Spielereihen hierhin outgesourct wurde. Das Land hat außerdem seit der Eröffnung neuer Universitäten und Ingenieurschulen hochkarätige Entwickler zu bieten. Und obendrein ist es ein sehr attraktives Ziel für Talente aus aller Welt!

Abgesehen davon ist es noch etwas zu früh, um dieses Projekt zu bestätigen, da wir erst in der Konzipierung sind, aber wir hoffen, bald mehr darüber erzählen zu können.

Was sind die Ambitionen für dieses neue Studio?

AD: Mit unserem Standort in Vietnam möchten wir aktiv einen Teil dazu beitragen, die vietnamesische Videospielindustrie zu stärken. Für die Branche vor Ort ist es ebenfalls ein großer Schritt nach vorn, dass Ubisoft nun mitmischt. Wir sind sehr stolz, dass wir ein innovatives Studio in einem boomenden Segment aufbauen konnten. Diese Energie wollen wir aufrechterhalten, um weiterhin Vorreiter in der Branche und das führende Studio in den Projekten zu bleiben, an denen wir arbeiten. Ubisoft ist hier, um die kreative Videospielindustrie in Vietnam auszubauen und weiterzuentwickeln, und wir sehen für die kommenden Jahre großes Potenzial in Vietnam und in unserem Team.

Wir hoffen, dass wir durch die Arbeit an solchen ambitionierten Projekten mit den hohen Qualitätsstandards von Ubisoft die hiesige Branche stützen und so Vietnam im Bereich Videospiele weltweit zu einem Namen verhelfen können. Unser Ziel ist, dieses Jahr zu einem Bedeutenden Jahr sowohl für die vietnamesische Spieleindustrie als auch für Ubisoft zu machen. Folgt uns auf Facebook, um keine Neuigkeiten zu verpassen! Und bis dahin: Chúc mừng năm mới!