18 January 2021

3 Min. Lesezeit

news

Ubisoft läutet die sechste Saison seines Entrepreneurs Lab-Programms ein

Seit vielen Jahren entwickelt und fördert Ubisoft Spiele, die einen positiven Einfluss auf die Spieler haben, sei es durch körperliche Ertüchtigung in Just Dance, durch die Vermittlung von Geschichtswissen in Assassin's Creed: Discovery Tour oder durch das Erlernen von Programmiergrundlagen in Rabbids Coding. Für die jetzt angekündigte sechste Saison, die Anfang 2021 beginnt, hat das Ubisoft Entrepreneurs Lab das Thema „Positives Entertainment“ in den Mittelpunkt gestellt und wird mit Start-ups an neuen, innovativen Ideen arbeiten, wie Unterhaltung einen nutzbringenden Einfluss auf unser Leben haben kann.

In Saison fünf hat das Ubisoft Entrepreneurs Lab - ein Mentorenprogramm, das mit Unternehmern zusammenarbeitet, die von Ubisoft-Experten unterstützt an der Zukunft der Unterhaltung arbeiten - acht Start-ups zur Seite gestanden, die an Blockchain- oder Social-Entertainment-Programmen arbeiten, mit dem Ziel, Hindernisse aus dem Weg zu räumen und sie der Verwirklichung ihrer Ideen näher zu bringen. Diverse Ubisoft-Teams haben mit den Start-ups an Projekten gearbeitet, die erkunden wollten, wie sich Spiele positiv auf das Ökosystem auswirken können oder wie man im digitalen Zeitalter unterhaltsame und fesselnde Lernwelten erschaffen kann. Beispielsweise hat die Arbeit an Atlantide, einem Geolokalisierungsspiel, das Geschichte vermitteln soll, zu einer Kooperation mit dem Ubisoft Editorial-Team und der Erschaffung eines Prototypen geführt, der Elemente von Assassin’s Creed Unity nutzt.

Mit dem Auftakt der sechsten Saison des Ubisoft Entrepreneurs Lab Anfang 2021 soll die Blockchain-Technologie weiter erforscht werden und erstmals werden auch Start-ups angenommen, die sich mit dem Thema „Positives Entertainment“ beschäftigen.

„Unsere Absicht ist es, innovative Start-ups zu unterstützen, die das Potenzial haben, die Unterhaltungsindustrie zu verändern“, erklärt Programmdirektorin Catherine Seys. „Seit 2017 arbeiten wir mit Blockchain-Start-ups zusammen und möchten dieses vielversprechende Feld weiter erkunden und entwickeln. In Saison sechs öffnen wir uns für Start-ups, die ein Produkt oder einen Dienst entwickeln, der in irgendeiner Weise mit „Positivem Entertainment“ in Zusammenhang steht, da wir fest davon überzeugt sind, dass es von größter Wichtigkeit ist, die positiven Seiten der Unterhaltung herauszustellen.“

Der positive, nützliche Einfluss von Unterhaltung ist ein wichtiges Thema in einem Umfeld, in dem digitale Medien mehr denn je genutzt werden. Bereits bei einigen der Start-ups, die an den vorherigen Auflagen des Programms teilnehmen durften, waren die positiven sozialen Auswirkungen ein Aspekt. Aber mit der Ankündigung des neuen Themas für diese Saison hofft das Entrepreneurs Lab, neue, innovative Ideen zu fördern, die nicht nur eine Quelle der Unterhaltung sind, sondern sich zugleich positiv auf die Bildung, den Wissensdurst, die sozialen Bindungen und vieles mehr auswirken.

Glaubst du, dass dein Start-up die Blockchain oder die positiven Erlebnisse von morgen entwickeln könnte? Dann melde dich hier für Saison 6 des Ubisoft Entrepreneurs Lab an. Weitere Informationen findest du in unseren vorherigen Beiträgen oder auf der entsprechenden Ubisoft-Webseite.